Die Situation: Einbruchzahlen noch immer auf hohem Niveau!

Tagsüber die meisten Einbrüche!

Wer glaubt, dass Einbrüche immer in der Nacht stattfinden, der irrt gewaltig. Die meisten Einbrüche finden nämlich tagsüber oder während der Abenddämmerung statt.

 

Da viele Menschen berufstätig sind, ist das Haus tagsüber meist unbewacht. Hat der Einbrecher das Haus lange genug ausgespäht, weiß er auch, wo sich die günstigste Stelle für einen Einstieg befindet. Dort schlägt er dann zu.

 

Auch die Abenddämmerung ist gut für einen Einbruch geeignet, denn es fällt niemandem auf, wenn sich Menschen auf Straßen unauffällig bewegen.


Wir helfen Ihnen, Ihr Haus sicherer zu machen.

 

Nutzen Sie jetzt den Sicherheitscheck Ihres mechanischen und technischen Einbruchschutzes.


Obwohl die Zahl der Einbrüche gegenüber 2016 gesunken ist, verharren sie immer noch 38,6 % oberhalb des Niveaus von 2006. Und jeder Einbruch ist einer zuviel, denn er bringt viel Kummer, Leid und Vertrauensverlust..

 

Die jüngste Kriminalstatistik zeigt, dass es gerade die Kombination aus mechanischen Sicherungen und Alarmanlage ist, die Einbrecher von einem "Besuch" abschrecken und ieber zu Ihrem Nachbarn gehen. Seien Sie selbst lieber nicht der "Nachbar", der "besucht" wird.

Weitere Informationen auf "Die Statistik"


VERTRAUENSVERLUST

 

Einbruchschäden werden von der Versicherung bezahlt sofern Sie eine Einbruchversicherung abgeschlossen haben.Das gilt für die Schäden an Fenster und Türen. Und auch gestohlene Sachen werden bezahlt - selbst wenn der oder die Täter randaliert haben ("Vandalismus").

Aber was ist mit den Folgen nach einem Einbruch? Wenn Sie nachts aufwachen und davon geträumt haben, dass jemand Ihre Sachen durchwühlt hat. Wer gibt Ihnen die Sicherheit in Ihrem Haus zurück? Wer gibt Ihnen die Erinnerungsstücke an Menschen zurück, die nicht mehr bei Ihnen sind? Die Versicherung erstattet nur den Materialpreis. Wäre es da nicht besser für Sie, wenn ein Einbruch gar nicht erst stattgefunden hätte?

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema "Vertrauensverlust"


DER VIDEOBEWEIS

 

Was ist so überzeugend wie eine persönliche Präsentation? Der Videobeweis!

 

Unsere safe4u-Alarmanlage ist bekannt aus dem Fernsehen.

 

Sehen Sie selbst, was FocusTV über die safe4u-Alarmanlagen zu berichten weiß.

Dies und weitere Videos finden Sie unter "Der Videobeweis"


Immer wieder wird in den Medien über Einbrüche und deren Folgen berichtet.

Damit Sie einen Überblick bekommen, haben wir auf dieser Seite wichtige Online-Artikel zumThema "Einbruchkriminalität" zusammengetragen.

 

Schauen Sie gerne unter "Online-Echo"